Santander

45 Minuten mit dem Auto // Strandpromenaden //  300.000 Einwohner


Santander ist eine farbenfrohe Küstenstadt mit sommerlichem Flair, belebten Straßen und Strandpromenaden. In Santander selbst sowie in den zahlreichen angrenzenden Städtchen lebt mehr als die Hälfte der kantabrischen Bevölkerung. Um die 300.000 Einwohner beherbergt dieses Gebiet mit seiner wunderschönen Bucht.
Ihr abwechslungsreiches Ambiente verdankt die Stadt einer ausgewogenen Mischung aus urbanen Zonen und wichtigen Naturgebieten, wie man sie zum Beispiel bei einem Spaziergang von den Stränden des Sardinero zum Leuchtturm am Cabo Menor sehen kann.

Die Strände des Sardinero 1 und 2 werden bei Flut von einem Felsvorsprung getrennt auf dem sich ein hübscher kleiner Park - die Jardines de Piquio - befinden. An Tagen mit großen Swells findet man am Sardinero eine Vielzahl an Surfern, die von den Spaziergängern auf den Strandpromenaden beobachtet werden. Ein Stück weiter östlich befindet sich die Península de la Magdalena, eine kleine Halbinsel auf der ein Palast errichtet wurde, der dem spanischen Königspaar in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Sommerresidenz diente.

Ganz in der Nähe verläuft die Avenida de la Reina Victoria der Küste entlang, von der aus man einen herrlichen Spaziergang zum Sporthafen von Puertochico starten kann. Ein Stückchen weiter findet man den Paseo de la Pereda mit einladenden Strandpromenaden und Gärten sowie das moderne Centro Botín – ein Kunstzentrum, das von dem Architekten und Pritzker-Preisträger Renzo Piano entworfen wurde.

Santanders grüne Zonen befinden sich aber nicht nur entlang der Küste, sondern auch rund um den Universitätscampus. Wer jedoch eher auf der Suche nach gemütlichem Ambiente und Gastronomie ist, darf auf keinen Fall das Stadtzentrum auslassen. Ein Labyrinth aus kleinen Straßen und Plätzen, wo man das gastronomische Angebot Kantabriens genießen kann.

Ein unvergesslicher Ausflug ist auch per Fähre möglich, mit der man erst die Bucht durchquert, um dann das kleine Dörfchen Somo zu entdecken, das sich im Sommer in ein kleines Surfmekka mit chilligem Ambiente verwandelt. Die Fährstation befindet sich unmittelbar neben dem Centro Botín.

Logischerweise findet man in Santander alle Arten von Services, die man sich in einer Stadt mittlerer Größe erwarten kann: Alle möglichen Transportmittel, Bahn, Bus, Flughafen usw. Auch wenn ihr ein Auto mieten möchtet, ist Santander der nächstgelegene Ort dafür. Der Flughafen liegt in Stadtnähe - etwa 15 Minuten mit dem Auto entfernt und es gibt auch einen städtischen Bustransport ins Zentrum. Wenn ihr mehr erfahren möchtet, stehen wir euch jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Unser Partner Austrian Surfing
Unser Partner Surfnature
Unser Partner Saja Nansa
Unser Partner Oneill