Über Uns | elementsurf

Über uns

„Der beste Surfer ist derjenige, der am meisten Spaß hat!“
(Rob Lamby)


Elementsurf ist ein kleines, feines Surfcamp im Norden Spaniens, direkt am Meer inmitten eines Naturparks gelegen.

Alex und Robin, die Gründer von elementsurf, kamen Anfang der 2000er an diesen wunderschönen Flecken Erde und wussten, dass sie bleiben wollten. Gemeinsam reifte in ihnen die Idee eines familiären Surfcamps: Die Liebe zum Wellenreiten, dem Meer und der Natur Spaniens weiterzugeben!

Zusammen mit einem Team aus Freund*innen wurde aus diesem Gedanken vor 15 Jahren elementsurf.

Nach einigen spannenden und schönen Jahren an der Atlantikküste entschieden sich die beiden Freunde zurück nach Köln zu gehen und gaben das Zepter weiter: Malek und Leo übernahmen das Surfcamp 2017 und leiteten dies gemeinsam für insgesamt 6 Sommer.

Mit einem großen Koffer voll Erfahrung möchte Leo neue Pfade einschlagen und übergibt die Verantwortung für elementsurf nun vollständig an Malek.

Dieser freut sich sehr mit einem großen und familiären Team in eine weitere Saison zu starten und seine Liebe zum Surfen weiterzugeben!

Ride the Elements

Die Idee von elementsurf war simpel: Die Liebe zum Wellenreiten inmitten der wunderschönen Natur Nordspaniens an nette Menschen zu vermitteln. Diesen Grundgedanken halten wir in Ehren und möchten Euch unsere Freude an diesem Sport und dem Leben am Meer weitergeben.

Fernab der klassischen „Party-Surfcamps“ legen wir den Fokus auf Surfkurse mit hohem Niveau, gutes Essen und eine familiäre Athmosphäre – für einen Urlaub mit viel Spaß, Entspannung und guter Laune!

Nette Leute kennenlernen, gemeinsam etwas unternehmen, zusammen surfen, genießen, ausspannen
– das gehört bei elementsurf dazu.

Ob Surfkurs, Yogaunterricht, Mountainbike-Ausflug, Sightseeing oder Barabend – wir bieten an, und nur Ihr entscheidet, worauf Ihr Lust und an was Ihr Freude habt!

Ein „Urlaub bei Freund*innen“, kombiniert mit professionellem Surfunterricht und einem Wohlfühlcharakter, das ist unser Ziel! Unser motiviertes Team freut sich darauf, jedem Gast einen besonderen und schönen Aufenthalt zu bereiten.

Nette Leute kennenlernen, genießen, gemeinsam surfen, ausspannen – das gehört bei elementsurf dazu.

Was uns selber hierhin zog, möchten wir an Euch weitergeben: Wir freuen uns auf jeden, der uns besucht und Lust hat, die Faszination des Surfens zu entdecken!

Euer elementsurf-Team

Malek und Max

Das elementsurf Surfcamp steht für die Liebe zum Wellenreiten, dem Meer und der Natur Nordspaniens.

Malek, als Kopf von elementsurf, möchte dies gemeinsam mit seinem Team leben und so an Euch weitergeben.

Schon vor über 20 Jahren hat der Vollblut-Surfer den Sport für sich entdeckt und nutzt immer noch jede freie Minute, um in die Wellen zu springen.

Nachdem es ihn vor langer Zeit erstmals an die schönen Strände vor unserer Haustür verschlagen hat, zieht es ihn, trotz Reisen um den gesamten Globus, immer wieder hierhin zurück.

Der ISA-zertifizierte Level-2-Surflehrer konnte lange selbst viele unserer Gäste für das Surfen begeistern. Er freut sich nun auch dieses Jahr wieder darauf, dass Surfcamp zu leiten und Euch mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Unser Multitalent Max ist schon vor vielen Jahren dem Wellenreiten und der Schönheit Kantabriens verfallen. Nach unzähligen Bullitrips durch Europa hat er dann vor 10 Jahren Berlin und Basketball für Santander und Surfbrett eingetauscht.

Der gelernte Fachkaufmann für Einkauf und Logistik überzeugt nicht nur mit seinen organisatorischen Talenten, sondern wird elementsurf durch seinen breiten Erfahrungsschatz in Gastronomie und Tourismus bereichern.

Neben der Leitung mehrerer Restaurants sowie über 10 Jahren Weihnachtsmarktorganisation und -leitung hat Max seine Ausbildung zum Schlosser und eine ganze Bandbreite an handwerklichem Geschick im Gepäck.

Nachdem er elementsurf schon begleitet, seit es in den Kinderschuhen steckte, wird Max ab diesem Jahr gemeinsam mit Malek das Surfcamp leiten.

Unser Team

Aleks – Koch

Aleks unterstützt elementsurf in seiner zweiten Saison als Koch. Ursprünglich aus Lettland lebt er nun seit 15 Jahren im Ausland. Seine kulinarische Reise startete in London, wo er seine Leidenschaft für die Gastronomie und das Kochen entdeckte. Nachdem er zwei Jahre in Schottland tätig war, ist er ins sonnige Valencia umgezogen. Er sieht Essen als die Zutat, die uns zusammenhält und Erinnerungen schafft. Für ihn ist es immer eine Freude, das Essen mit Familie und Freunden zu teilen.  Abgesehen vom Kochen liebt er die Natur, Aktivitäten im Freien und jede Art von Sport.

Jonas – Surfteam-Leitung

Der gebürtige Schwabe startet dieses Jahr in seine 7. Saison bei elementsurf. Nachdem er schon Jahre mit seinem VW Bus die kantabrische Küste gesurft und bereist hatte, folgte Jonas 2018 seinem Wunsch, sich dauerhaft hier niederzulassen. Er ließ seinen Job als Garten- und Landschaftspfleger in Deutschland zurück, packte Long- und Shortboard in seinen gelben Mercedes-Bus und leitet seitdem unser Surflehrer*innen-Team.

Tina – Surflehrer*in + Events

Tina ist eine unserer Surflehrerinnen mit einer besonderen Leidenschaft für Longboarding. Sie ist Vollzeit-Surf- und Longboard-Lehrerin und lebt in San Vicente de la Barquera. Sie verliebte sich vor fast 30 Jahren in das Surfen und vor etwa 8 Jahren in Kantabrien. Geboren und aufgewachsen ist sie in Belgien. Sie hatte schon immer eine Vorliebe für Reisen und Outdoor-Sportarten. Nachdem sie einige Jahre als Surflehrerin an der französischen und kantabrischen Küste gearbeitet hatte, beschloss sie, am Meer zu leben, und zog in dieses kleine Paradies in Kantabrien. Wenn Ihr ein paar lokale Tipps und Tricks für Euren Aufenthalt benötigt, zögert nicht, sie zu fragen!

Larissa – Gastroteam-Leitung

Als sie vor 5 Jahren das erste Mal auf einem Surfbrett stand, verlor Larissa ihr Herz in den Wellen verloren. Nachdem sie einige Jahre auf einem Kreuzfahrtschiff arbeitete und in der wunderschönen Welt unterwegs war, verbrachte sie die letzten zwei Jahre in Hamburg. Wenn Larissa nicht am Meer sein konnte, holte sie sich durch Surfskaten, Snowboarden und Balance-Boarding wenigstens das Gefühl an Land.
Nun erfüllt sich endlich ihr Traum vom Leben und Arbeiten an einem Surfspot, um ihrer Leidenschaft für ihre Arbeit und für das Wellenreiten zu kombinieren. Sie freut sich auf die gemeinsame Zeit im elementsurf-Camp und einen unvergesslichen Sommer.

Max – Surflehrer*in + Media + Shop

Nachdem Max im Sommer 2020 Gast in einem Surfcamp in Frankreich war, konnte er während dem Abschluss seines Studiums an nichts anderes denken als Surfen und Meer. Dies hat ihn den Sommer darauf zu Elementsurf gebracht. Als gelernter Medienkonzepter tüftelt er gerne an dem Design der Webseite, knippst Fotos und Videos vom Camp oder erstellt Print-Material. Seit diesem Jahr unterrichtet er als Surflehrer am Strand und berät euch gerne Surfshop für euer nächstes Single-Fin Surfboard.

Timo – Surflehrer*in

Timo a.k.a Hans-Dampf in allen Gassen supportet das elementsurf-Team in vielen Dimensionen. Als frischgebackener Surfinstructor und langjährige Frohnatur sorgt Timo für Sicherheit und Lernerfolg mit einem breiten Grinsen in allen Gesichtern. Sei es das Unterrichten der feucht-fröhlichen Wassersportaktivitäten, handwerkliche Meistertätigkeiten oder das Lösen eines noch so aussichtslosen Problems – auf Timo ist Verlass.

Annie – Surflehrer*in

Annie ist dieses Jahr in ihrer dritten Saison als Surflehrerin bei elementsurf. Das Surfen hat sie von Tag eins an überzeugt und es hat sie bereits an viele wunderschöne Orte auf der Welt gebracht. Nach ihrem Schulabschluss verbrachte sie 6 Monate in Costa Rica und danach war klar, dass Annie das Surfen nicht nur im Urlaub leben möchte. 2019 verbrachte sie 3 Monate auf Bali und absolvierte dort auch ihre Surfinstructor-Ausbildung. Obwohl es für sie noch viele aufregende Orte und Spots zu entdecken gibt, zieht es Annie immer wieder nach Kantabrien zurück, wo alles bei elementsurf begann. Im Sommer 2022 hat sie ihren Bachelor in Kommunikationswissenschaft abgeschlossen und freut sich sehr darauf, ihre Begeisterung für das Surfen mit Euch weiterzugeben und Teil der elementsurf-Familie zu sein.

Lisa – Surflehrer*in

Lisa ist seit 5 Jahren Teil des elementsurf-Teams und unterstützt uns auch dieses Jahr tatkräftig. Aus Unterfranken stammend hat sie nach Abschluss ihrer Ausbildung zur Sport- und Fitnesskauffrau ihre Koffer gepackt und das Reisen begonnen. Nachdem sie die ersten 3 Jahre elementsurf als Teamerin begleitet hat, absolvierte sie vergangenes Jahr ihre Surflehrer-Ausbildung und freut sich darauf Euch das Wellenreiten beizubringen!

Dani – Kreativer Kopf

Die 36-jährige Kölnerin hat 2013 erstmalig bei elementsurf kantabrische Meeresluft geschnuppert und sich in diesen schönen Ecken Erde verliebt. Seitdem ist sie, mit Abstechern um den Globus und in die Berufswelt, Teil der elementsurf-Familie. Die Hälfte des Jahres lebt sie in Comillas, die andere Hälfte treibt sie ihre Facharztausbildung in Köln voran. Auch dieses Jahr unterstützt Dani uns mit der Weiter- und Fortgestaltung des Camps und schwingt auch zwischenzeitlich den Kochlöffel, wenn Bedarf besteht.

Mareen – Teamer*in

Das ist Mareen. Sie ist 28 Jahre alt und wird ab August das elementsurf-Team im Service- und Gastronomiebereich tatkräftig unterstützen.
Die letzten zwei Jahre arbeitete sie als Medienproduzentin in Köln. Um aus ihrem routinierten Alltag zu fliehen, kündigte sie ihren Job Anfang des Jahres und die Wohnung gleich mit.
Das Jahr wird sie in verschiedenen Surfhostel verbringen, um nicht nur eine Abwechslung zu bekommen, sondern auch an ihrem Surflevel zu arbeiten.
Mareen kann man für alles mögliche begeistern und ist bei allem dabei.  Sie freut sich auf eine aufregende Zeit bei elementsurf in Kantabrien.

Paula – Teamer*in

Das ist Paula. Sie ist 29 Jahre alt und kommt aus Niedersachsen. Ihre Surferfahrung ist auf Urlaube begrenzt, aber dies soll sich nun ändern. Darüber hinaus liebt sie es Natur zu sein und begeistert sich für jegliche Aktivitäten, die man draußen gemeinsam starten kann. Sie pausiert ihren Job in der Veranstaltungsbranche um mit euch eine großartige Saison zu erschaffen. 

Martina – Kommunikation & Shop

Die gebürtige Österreicherin ist ein Kind der ersten Stunde bei elementsurf. Seit ihren ersten Abstechern nach Kantabrien entschied sie sich zu bleiben und lebt seither an diesem schönen Ort. Initial als Teamerin glänzt sie nun mit ihrem sprachlichen Talent und gießt unsere Webseite und Kommunikation in Form. Nach einer Ausbildung zur Sozialpädadogin widmet sie sich nun ihrer großen Leidenschaft des Gärtnerns und optimiert ihren grünen Daumen mit einer Ausbildung zur Garten- und Landschaftsgestalterin. Sie spricht fließend Deutsch, Spanisch und Englisch und ist unser lokales Lexikon für alle Belange rund um das Leben hier.

Jetzt Surfurlaub buchen

Lust auf unvergessliche Surfabenteuer und einzigartige Erlebnisse an der Atlantikküste? Melde dich jetzt an und erlebe das Beste, was der Surf-Lifestyle zu bieten hat!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
×