Surfcamp Spanien: Surfschule & Strandhaus im Naturpark | elementsurf

Surfcamp Spanien:

Surfschule
& Strandhaus
im Naturpark

Wellen für jedes Surflevel, unberührte Natur, herrliches Essen und nette Gesellschaft – bei elementsurf findet ihr alles für den perfekten Surfurlaub!

Surfcamp Spanien: Zwischen Wellen und Bergen

Unser Surfcamp in Spanien befindet sich inmitten der atemberaubenden Schönheit des Naturparks Oyambre, einem der ökologisch wertvollsten und daher geschützten Gebiete Nordspaniens.
Direkt vor unserer Haustür schenkt uns die weite vom Playa de Oyambre einen fantastischen Blick auf den Atlantischen Ozean und seine Wellen. Im Hintergrund steigt die malerische Hügellandschaft zu einer imposanten Bergkulisse an.

Surfcamp Spanien:

Surfschule
& Strandhaus
im Naturpark

Wellen für jedes Surflevel, unberührte Natur, herrliches Essen und nette Gesellschaft – bei elementsurf findet ihr alles für den perfekten Surfurlaub!

Surfcamp Spanien: Zwischen Wellen und Bergen

Unser Surfcamp in Spanien befindet sich inmitten der atemberaubenden Schönheit des Naturparks Oyambre, einem der ökologisch wertvollsten und daher geschützten Gebiete Nordspaniens.
Direkt vor unserer Haustür schenkt uns die weite vom Playa de Oyambre einen fantastischen Blick auf den Atlantischen Ozean und seine Wellen. Im Hintergrund steigt die malerische Hügellandschaft zu einer imposanten Bergkulisse an.

Unser Surfcamp Ziel:

Ein ‚Urlaub bei Freund*innen‘, in dem professioneller Surfunterricht und ein Wohlfühlcharakter kombiniert werden!

Campleiter malek


Entdecke Spaniens Küste:

Wo Wellenrauschen auf Gourmetküche trifft

Wähle zwischen einem komfortablen Zimmer mit Bad in unserem Strandhaus oder einem geräumigen Doppelzelt im Surf Camping Areal – Meeresrauschen ist garantiert!

Außerdem erwarten dich einzigartig leidenschaftlich zubereitete Mahlzeiten. Mit Raffinesse schafft es unser Koch, ausgewogene und energieliefernde Mahlzeiten, mit Köstlichkeit gespickt, zu zaubern.

Wo Wellen Freundschaften formen

– unser Surfcamp Spanien

Gemeinsam mit weiteren, Surf-begeisterten Menschen erlebst du ein ganz besonderes Gefühl von Gemeinschaft und verlässt unser Surfcamp mindestens mit neuen Bekanntschaften, wenn nicht sogar Freundschaften.

Elementsurf. Durch pfiffige Planung und langjährige Erfahrung kannst du bei uns vollkommen abschalten und die Sorglosigkeit des Naturparks genießen.

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
elementsurf Surfcamp
4.9
Basierend auf 87 Rezensionen
powered by Google
js_loader
surfcamp spanien natur

Naturparadies Kantabrien

Die einzigartige Umgebung mit ihren saftigen Wiesen, Wäldern und wunderschönen Stränden lässt die Herzen aller Naturliebhaber*innen höherschlagen und lädt zu ausgedehnten Entdeckungstouren ein.

Picos surfcamp

Picos de Europa

Der 35 Kilometer entfernt gelegene „Nationalpark Picos de Europa“ ist der älteste Nationalpark Spaniens und zugleich einer der größten Europas. Bergfreunden und Wanderern ist abwechslungsreiches Terrain und atemberaubende Anblicke geboten.

barrel oyambre

Die besten Surfspots der Region

Direkt vor unserer Haustür befinden sich die naturbelassenen Sandstrände Playa de Oyambre und Playa de Meron (nur 1,5 km entfernt). Durch die unterschiedliche Ausrichtung beider Strände gibt es hier sowohl für Anfänger*innen als auch für Fortgeschrittene ideale Surfbedingungen. Je nach Swell und Windrichtung könnt Ihr zwischen großen und kleinen, steilen und sanften Wellen auswählen.

ausgezeichnetes essen im surfcamp spanien

Ausgezeichnete Küche

Ob Frühstücksbuffet de luxe oder exquisites Abendmenü, unsere Verpflegung ist buchstäblich in aller Munde und zählt zu den absoluten Highlights im Surfcamp. Alle Gäste unserer Campingzone können sich, je nach Belieben, selbst versorgen oder ebenfalls unsere Halbpension genießen.

surfcamp natur

Naturparadies Kantabrien

Die einzigartige Umgebung mit ihren saftigen Wiesen, Wäldern und wunderschönen Stränden lässt die Herzen aller Naturliebhaber*innen höherschlagen und lädt zu ausgedehnten Entdeckungstouren ein.

picos camp

Picos de Europa

Der 35 Kilometer entfernt gelegene „Nationalpark Picos de Europa“ ist der älteste Nationalpark Spaniens und zugleich einer der größten Europas. Bergfreunden und Wanderern ist abwechslungsreiches Terrain und atemberaubende Anblicke geboten.

barrel oyambre

Die besten Surfspots der Region

Direkt vor unserer Haustür befinden sich die naturbelassenen Sandstrände Playa de Oyambre und Playa de Meron (nur 1,5 km entfernt). Durch die unterschiedliche Ausrichtung beider Strände gibt es hier sowohl für Anfänger*innen als auch für Fortgeschrittene ideale Surfbedingungen. Je nach Swell und Windrichtung könnt Ihr zwischen großen und kleinen, steilen und sanften Wellen auswählen.

ausgezeichnetes essen

Ausgezeichnete Küche

Ob Frühstücksbuffet de luxe oder exquisites Abendmenü, unsere Verpflegung ist buchstäblich in aller Munde und zählt zu den absoluten Highlights im Surfcamp. Alle Gäste unserer Campingzone können sich, je nach Belieben, selbst versorgen oder ebenfalls unsere Halbpension genießen.

Surfcamp Erfahrungen unserer Gäste

  • Teber

    „…Für mich war es das beste Surfcamp, das ich besucht hatte. Bereits bei der Buchung war klar, dass hier eine Familie mit viel Herzblut dahinter steckt...“

  • Maximilian

    Wundervoller Urlaub. Tolles Team, super Surflehrer, grandios gutes Essen, faszinierende Landschaften, einfacher aber top Zimmer, alle sehr nett, Gäste auch super nett, man lernt sich super schnell kennen, alle entspannt, alle Bock auf schönen Urlaub. Material ist top, Bike sind super und Aktivitäten sehr erlebnisreich.

  • Nadine

    1A Surfcamp bzw Surfkurs. Kann ich nur weiterempfehlen! Sehr kompetente Coaches und prima Team am Camp. Auch Theorie Stunden haben die Stunden im Wasser erstklassig ergänzt. Wir waren zwar am benachbarten Campingplatz untergebracht, weil wir wegen unserem pfotigen Familienmitglied nicht direkt im Camp sein konnten. Hat aber alles wunderbar geklappt. Würden gerne Mal wieder kommen. 🙂

  • Marco

    „Ich hab im August 2021 hier meinen allerersten Surfkurs gemacht und war super begeistert. Meine ganze Angst vor den Wellen, dem Meer und dem Sport selbst wurden mir hier genommen. Das ganze Team war mega nett, super professionell, motiviert, immer hilfsbereit und rücksichtsvoll. Hier ist jeder Willkommen, egal welches Level…“

  • Benjamin

    War mitte Juli hier und war ein mega Erlebniss. Team war super freundlich und hilfsbereit. Essen war sehr fein und auch Übernachtung gemütlich. Kann sowohl Zelt, wie auch Übernachtung im Zimmer empfehlen. Surflehrer sind sehr kompetent und die Theoriestunde ergänzte das praktische Wissen gut. Für Unterhaltung ist immer gesorgt und wenn man keine Lust hat, kann man auch vielen anderen Aktivitäten nachgehen. Standort mit den zwei nahen Stränden ist vorteilhaft. Super Surfcamp! Sehr empfehlenswert!

Surfcamp Umgebung: Im Naturpark

Direkt am Atlantischen Ozean, auf den grünen Hügeln des Naturparks Oyambre und nur knapp 100m vom Strand entfernt, liegt unser Surfcamp.

In unmittelbarer Umgebung unseres Surfcamps gibt es eine Handvoll belebte Restaurants und Cafés, die problemlos zu Fuß erreichbar sind. Ein größeres gastronomisches Angebot findet man in den Nachbarorten Comillas und San Vicente de la Barquera, wo sich Bars und Restaurants aneinanderreihen, in denen Ihr köstliche Pinchos, Fischgerichte und frische Meeresfrüchte aus der Region probieren könnt.

Beim Schlendern durch die Altstadt kann man zahlreiche kleine Läden entdecken und sich von der Vielzahl an historischen und architektonisch wertvollen Gebäuden und Denkmälern überraschen lassen, die diese kleinen Fischerorte zu bieten haben.

  • comillas norspanien
  • san vicente de la barquera rock sunset

    San Vicente de la Barquera

  • Monte Cabezón

    Monte Cabezón

  • el capricho de gaudi comillas

    Comillas

  • collados de ason von Kantabrien

    Collados de ason

  • surfcamp im naturpark oyambre

    Oyambre

surfhouse spanien surfhouse spanien

Surfhaus

  • Direkt am Meer
  • Alle Zimmer mit privatem Bad
  • Meer- oder Bergblick
  • Sonnenterrasse
  • Großer Garten
  • Yogaplattform & Sportequipment
Glamping hochkant Glamping hochkant

Camping

  • Nächte unterm Sternenhimmel
  • Komfortable Camping-deluxe Zelte mit Lattenrost & Matratzen
  • Stellplätze für Bulli-Camper
  • Stromanschluss, gemeinschaftliches Küchenzelt mit Sitzecke vorhanden
surfschule spanien surfschule spanien

Surfkurse

  • ISA zertifizierte, deutschsprachige Surflehrer*innen
  • Professionelles Surfschulkonzept
  • Kleine, homogene Kursgruppen
  • Nur Wochenkurse
  • Für alle Surflevels (ab 8 Jahren)
  • Wellenreiten & Longboarden

Longboard Surfshop

  • Longboard Spezialisiert
  • Testcenter für Longboards und Finnen
  • Fachkundige Beratung
  • Nachhaltige Produkte
  • Surfboard Rental
  • Surf Events

Surfcamp Pakete & Rabatte

ab 699€

Sorglospaket

Mit dem Sorglospaket bekommt ihr die volle Rundumversorgung inklusive Surfkurs, Strandtransfer und weiteren Features. Ihr braucht euch um nichts mehr zu kümmern und könnt euren Surfurlaub in vollen Zügen genießen!

15% Pfingst-Rabatt Buchung

ab 599€

Freesurfpaket

Das Freesurfpaket ist ideal für erfahrene Surfer*innen, die sich auf eigene Faust in die Wellen stürzen wollen. Mit dem Freesurfpaket steht euch während der gesamten Woche eine große Auswahl an Surfequipment zur Verfügung.

ab 499€

Basicpaket

Für Urlauber*innen mit eigenem Surfmaterial oder Begleitpersonen, die andere Aktivitäten bevorzugen, gibt es das Basicpaket mit Verpflegung und Unterkunft. Für passionierte Yogis gibt es ein 5-Tage-Yoga-Angebot.

ab 699€

Familiensurf

Unsere kindergerechten Surfkurse sind ideal für Familien, die gemeinsam etwas Spannendes erleben wollen. Wir legen großen Wert auf Sicherheit, Spaß und Gemeinschaft und bieten zu den Ferienzeiten auch eigene Kinderkurse an.

ab 69€

Surfkurs ohne Unterkunft

Auch (zukünftige) Surfer*innen, die nicht bei uns im Surfcamp wohnen, sind in unseren Surfkursen herzlich willkommen! In kleinen, homogenen Kursgruppen könnt mit Hilfe professioneller Surflehrer*innen auf jedem Level schnell Fortschritte erzielen.

Unterkünfte

ab 119€

Longboardkurse

Genieße mit professioneller Anleitung das unverwechselbare Erlebnis des Longboard-Surfens. Anfänger*innen haben die Möglichkeit mit Longboard-Softtops ihre ersten Erfahrungen zu sammeln. Für Fortgeschrittene gibt es eine breite Auswahl an Longboards und Finnen.

ab 35€

Premium Surf Rental

Neben Softtops, Hardtops und Longboard Hardtops in allen erdenklichen Formen und Größen könnt Ihr auch gleich den passenden Wetsuit bei uns ausleihen.

  • ab 999€

    Longboard Retreat

    Erlebe ein ganz neu gedachtes, intensives Longboard-Surf-Coaching in entspannter Atmosphäre mit Tina. Tauche ein in die Welt des Longboardens.

  • ab 999€

    Yoga Retreat

    Lerne die Symbiose aus Yoga und Surfen. Mit Fokus auf Ashtanga-Yoga und Atemübungen als Ergänzung zum Surfen, findest du deinen Flow im idyllischen Naturpark Oyambre.

  • ab 999€

    Surf Intensive

    Lerne von unseren erfahrensten Surf-Coaches und bring dein Können auf ein ganz neues Niveau. Mit maßgeschneiderten Trainingsmethoden und ausgiebiger Videoanalyse.

Surfen in Nordspanien

Die besten Surfbedingungen findet man auf dem spanischen Festland an der Nordküste, da sie das ganze Jahr über den gesamten Swell des nördlichen Atlantiks aufnimmt. Mit mehr als 90 Stränden und über 30 Surfspots zählt Kantabrien zu den beliebtesten Surfdestinationen Europas. Unzählige Surfspots bieten Surfer*innen ideale Bedingungen für jedes Level.

Beachbreaks, Reefbreaks, Pointbreaks – sanft und gemütlich, schnell und steil – wirklich jede*r kann beim surfen in Spanien den perfekten Spot für sich entdecken!

  • surf longboard san vicente de la barquera smile
  • surfen in spanien slider
  • Timo_surf_midlength
  • Longboard girl San vicente de la barquera
  • wellenreiten in nordspanien
  • surf nordspanien
  • surf longboard san-vicente nordspanien

Our Mission:

Guiding your surf journey

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, euch auf eurer Surf-Reise von Anfang an zu begleiten. Unser Ansatz unterscheidet sich von anderen Surfschulen, indem wir nicht nur schnelle Erfolge, sondern nachhaltige Surfskills fördern. Unsere Kurse beginnen bei den Grundlagen für Anfänger*innen und erstrecken sich bis zur persönlichen Beratung für den Kauf eures eigenen Longboard Surfboards. Wir unterstützen euch auf dem Weg zu selbstständigen und passionierten Surfer*innen, die für jedes Abenteuer in den Wellen gerüstet sind.

Unsere Surfschule in Spanien


Unser Kurskonzept basiert auf Wochenprogrammen mit aufeinander aufbauenden Kurstagen und einem festen, gemeinsamen An- und Abreisetag. So werdet Ihr nicht durch Neuankömmlinge aufgehalten und könnt schnell Fortschritte erzielen.

Mit drei Stunden praktischem Surfunterricht und einer Theoriestunde täglich habt Ihr jede Menge Zeit im Wasser und könnt wichtiges Hintergrundwissen direkt in die Praxis umsetzen. Mithilfe einer Videoanalyse bekommt ihr zusätzliche Einsichten und individuelle Tipps, um etwaige Fehler zu erkennen oder Bewegungsabläufe zu optimieren.

surfschule am strand spanien surfschule am strand spanien

Intensiv-Surfcamp Woche – Neu im Angebot!

In Kleingruppen mit maximal 4 Kursteilnehmer*innen lernt ihr neue Manöver, verbessert eure Brettkontrolle und könnt intensiv an euren Surfskills arbeiten.
Durch die reduzierte Gruppengröße können unsere Surflehrer*innen euch gezielt coachen und auf eure individuellen Bedürfnisse eingehen. Bei Interesse einfach bei eurer Surfcamp-Anfrage „Intensivkurs“ unter Anmerkung einfügen.

Highlights unserer
Surfschule

  • Deutsche Surflehrer

  • Surfkurs-Tage aufeinander aufbauend

  • Surfschule mit Videoanalyse & Theorie

  • ISA-Zertifizierte Surfschule

  • Kontinuität: keine Unterbrechungen durch Neueinsteiger im Laufe der Kurswoche

  • Longboard surfen lernen mit qual. Coach

  • Angebot für fortgeschrittene Surfer*innen: Intensiv-Kurswoche

surfschul-coach

Surfer-Wissen

Um im nächsten Surfurlaub selbständig zurecht zu kommen, sind Kenntnisse über einige Themen Gold wert! Wir erklären euch, wie man die Surf-Forecast interpretiert, wie Wellen entstehen und wie sie brechen. Ihr bekommt wichtige Infos zur Auswahl des Surfmaterials, den Surfregeln und was beim Surfen in Sachen Umweltschutz zu beachten ist.
Einmal pro Woche gibt es nach der Surfsession eine Videoanalyse. Gemeinsam mit euren Surflehrer*innen besprecht ihr die von euch aufgenommenen Videos und bekommt wichtige Einsichten und Inputs, um eure Surfskills weiter zu verbessern.

community surf

Surfschul-Praxis

Bevor Ihr ins Wasser springt, gibt es gemeinsam einen Spot- und Wellen-Check (Größe der Wellen, Strömungen, Wellenart, etc.). Hier könnt Ihr an das zuvor erlernte Wissen in der realen Situation anknüpfen.

Der*die Surflehrer*in wird je nach Surflevel mit Euch ins Line Up paddeln oder im hüfthohen Wasser bei der richtigen Wellenauswahl helfen. Er*Sie wird Euch auch des Öfteren an Land holen und individuelles Feedback geben.

Bevor Ihr ins Wasser springt, führt Ihr immer ein Aufwärmprogramm durch. Verschiedene Reaktionsspiele und Surfübungen auf dem Trockenen bereiten Euch und Euren Körper auf das anschließende Wellenreiten vor.

yoga health

COOLDOWN PHASE

Für unsere Surfschulteilnehmer*innen und Surfcampgäste bieten wir nach einer erfolgreichen Session Essens- und Entspannungsmöglichkeiten an. Unser Bistro ist täglich von 12 bis 18 Uhr mit Kaffeespezialitäten und Snacks für Euch geöffnet. Zum Entspannen gibt es neben Fatboys und Hängematten im Garten auch unsere Yogakurse, die Euer Surferlebnis optimal ergänzen.

Wer nach dem Surfkurs noch Lust und Energie hat, kann sich natürlich auch jederzeit sein Surfbrett ausleihen und in die Fluten springen.

Einmal pro Woche könnt ihr euch in die magischen Hände unserer bekannten Masseurin Ruth begeben.

Unsere Surfschule in Spanien


Unser Kurskonzept basiert auf Wochenprogrammen mit aufeinander aufbauenden Kurstagen und einem festen, gemeinsamen An- und Abreisetag. So werdet Ihr nicht durch Neuankömmlinge aufgehalten und könnt schnell Fortschritte erzielen.

Mit drei Stunden praktischem Surfunterricht und einer Theoriestunde täglich habt Ihr jede Menge Zeit im Wasser und könnt wichtiges Hintergrundwissen direkt in die Praxis umsetzen. Mithilfe einer Videoanalyse bekommt ihr zusätzliche Einsichten und individuelle Tipps, um etwaige Fehler zu erkennen oder Bewegungsabläufe zu optimieren.

surfschule am strand spanien

Intensiv-Surfcamp Woche

Neu im Angebot!

In Kleingruppen mit maximal 4 Kursteilnehmer*innen lernt ihr neue Manöver, verbessert eure Brettkontrolle und könnt intensiv an euren Surfskills arbeiten.
Durch die reduzierte Gruppengröße können unsere Surflehrer*innen euch gezielt coachen und auf eure individuellen Bedürfnisse eingehen. Bei Interesse einfach bei eurer Surfcamp-Anfrage „Intensivkurs“ unter Anmerkung einfügen.

Highlights unserer
Surfschule

  • Deutsche Surflehrer

  • Surfkurs-Tage aufeinander aufbauend

  • Surfschule mit Videoanalyse & Theorie

  • ISA-Zertifizierte Surfschule

  • Kontinuität: keine Unterbrechungen durch Neueinsteiger im Laufe der Kurswoche

  • Longboard surfen lernen mit qual. Coach

  • Angebot für fortgeschrittene Surfer*innen: Intensiv-Kurswoche

surfschul-coach

Surfer-Wissen

Um im nächsten Surfurlaub selbständig zurecht zu kommen, sind Kenntnisse über einige Themen Gold wert! Wir erklären euch, wie man die Surf-Forecast interpretiert, wie Wellen entstehen und wie sie brechen. Ihr bekommt wichtige Infos zur Auswahl des Surfmaterials, den Surfregeln und was beim Surfen in Sachen Umweltschutz zu beachten ist.
Einmal pro Woche gibt es nach der Surfsession eine Videoanalyse. Gemeinsam mit euren Surflehrer*innen besprecht ihr die von euch aufgenommenen Videos und bekommt wichtige Einsichten und Inputs, um eure Surfskills weiter zu verbessern.

community surf

Surfschul-Praxis

Bevor Ihr ins Wasser springt, gibt es gemeinsam einen Spot- und Wellen-Check (Größe der Wellen, Strömungen, Wellenart, etc.). Hier könnt Ihr an das zuvor erlernte Wissen in der realen Situation anknüpfen.

Der*die Surflehrer*in wird je nach Surflevel mit Euch ins Line Up paddeln oder im hüfthohen Wasser bei der richtigen Wellenauswahl helfen. Er*Sie wird Euch auch des Öfteren an Land holen und individuelles Feedback geben.

Bevor Ihr ins Wasser springt, führt Ihr immer ein Aufwärmprogramm durch. Verschiedene Reaktionsspiele und Surfübungen auf dem Trockenen bereiten Euch und Euren Körper auf das anschließende Wellenreiten vor.

yoga

COOLDOWN PHASE

Für unsere Surfschulteilnehmer*innen und Surfcampgäste bieten wir nach einer erfolgreichen Session Essens- und Entspannungsmöglichkeiten an. Unser Bistro ist täglich von 12 bis 18 Uhr mit Kaffeespezialitäten und Snacks für Euch geöffnet. Zum Entspannen gibt es neben Fatboys und Hängematten im Garten auch unsere Yogakurse, die Euer Surferlebnis optimal ergänzen.

Wer nach dem Surfkurs noch Lust und Energie hat, kann sich natürlich auch jederzeit sein Surfbrett ausleihen und in die Fluten springen.

Einmal pro Woche könnt ihr euch in die magischen Hände unserer bekannten Masseurin Ruth begeben.

Longboard Surfschule

Longboard Surfunterricht

  • Intensivkurs mit max 4 Teilnehmer*innen

  • Privatstunden mit max. 2 Teilnehmer*innen

  • Softtop-Longboards mit Single Finne für Anfänger*innen

  • Hardtop-Longboards on top buchbar

  • Videoanalyse ab 3 Tagen inklusive

  • Neu: Longboard-Retreat-Wochen (limitierte Plätze)

Warum unser Surfcamp in Spanien:

Mit knapp 8000 Küstenkilometern, 16 Nationalparks, seiner bewegten Geschichte und überwältigenden kulturellen Vielfalt liegt Spanien gleich hinter Frankreich auf Platz 2 der beliebtesten Reiseziele weltweit. Vielfältig, bunt, vibrierend – Atlantisches Klima im Norden und Mittelmeerklima im Süden, schneebedeckte Gebirgszüge und subtropische Inseln, saftige Wiesen und karge Wüstenlandschaft, flirrende Großstädte und verlassene Dörfer – es gibt kaum ein Adjektiv, das sich nicht auf das wunderschöne  Spanien anwenden lässt.

Neben der modernen Hauptstadt von Kantabrien, Santander, gibt es in der Nähe unseres Surfcamps zahlreiche kleine Bergdörfer und idyllische Küstenstädtchen wie Comillas oder San Vicente de la Barquera zu entdecken.

  • Santander Küste

    Santander

  • isla virgen del mar Kantabrien

    Isla Virgen del Mar

  • ajo leuchtturm kantabrien

    Leuchtturm Kantabrien

  • santillana del mar

    Santilllana del mar

  • Picos de Europa

    Picos de Europa

  • langre strand nordspanien

    Langre Strand

  • leuchtturm Kantabrien

    Leuchtturm Kantabrien

Vielfalt im Surfcamp Spanien

Bei elementsurf kommt garantiert keine Langeweile auf! Neben den Surfkursen gibt es verschiedenste Möglichkeiten die Umgebung zu erkunden oder sich sportlich zu betätigen. Neben Yoga- und Massageangeboten gibt es bei uns jede Menge Spiel- und Sportequipment für Groß und Klein: In- und Outdoorspiele, Tischtennis, Volleyball, Slackline, Indoboard, Carver Skateboards uvm. Jede Woche gibt es einen Spiele- oder Lagerfeuerabend für alle, die Lust auf Gesellschaft haben.

Yoga bei Elementsurf

Die perfekte Ergänzung zum Surfen

  • Surf- und Yogasessions zeitlich aufeinander abgestimmt

  • Angepasst für Surfer*innen

  • Erfahrene Yoga-Lehrer*innen

  • Yoga am Strand oder im Garten

  • Yogaplattform mit Blick auf die Berge

  • Neu: Yoga-Retreat Wochen (limitierte Plätze)

Wo ist das surfcamp „elementsurf“?

Der FAQ-Abschnitt geben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen und helfen Unsicherheiten damit vor der Buchung zu klären. Der Bereich An- und Abreise gibt wichtige Informationen zu Transportmöglichkeiten und Zeitplänen, um die Planung der Reise zu erleichtern. Sollten dennoch Unklarheiten auftauchen, kontaktiere gerne per E-Mail, Anfrage-Formular oder Telefon

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
×